Impressum | Kontakt
Traumpfad München Venedig Wandern | München -Venedig.net - Das Infoportal zu allen Fragen bezüglch der Fernwanderung über die Alpen entlang der Ludwig Graßler Route.  Planung, Ausrüstung, Etappen, Routen, Wegverlauf, Anforderung, Ausrüstung, Packliste, Kosten, usw.


DIE SÜDLICHEN DOLOMITEN

Allege bis Belluno | Tag 22 bis Tag 26


Die südlichen Dolomiten | Tag 22-26 auf einer größeren Karte anzeigen


Tag 22 | Alleghe - Rifugio Tissi
Typ: leichte aber anstrengende Wanderung | bei Bergbahnbenützung sehr einfach
Länge: 11 km
Dauer: 5 Stunden, 3,5 Stunden bei Seilbahnbahnbenützung
Höhenmeter: 1400 im Aufstieg, 50 im Abstieg | mit Bahn 700 im Aufstieg, 400 im Abstieg


Beschreibung:
Von Alleghe aus gibt es zwei Möglichkeiten, zur Rifugio Tissi zu gelangen: Von Masaré auf der Südwestlichen Seite in knapp 5 Stunden oder direkt von Alleghe aus mit Benützung der Bergbahn in etwa 3,5 Stunden. Wir entscheiden uns für die Variante mit Bahn, da dieser Weg landschaftlich reizvoller ist, vor allem ab dem Rifugio Coldai: vorbei an einem smaragdgrünen See, der sich in die Landschaft schmiegt, geht es in anregenden Kehren hinauf zur Forcella Colnegro und von dort direkt unter die Nordwand der Civetta. Schon bald sehen wir in der Ferne die Tissihütte, traumhaft direkt unter dem Col Rean gelegen. Tipp: Zum Gipfel des Col Rean ist es nicht weit, den sollte man unbedingt mitnehmen.

Übernachtung:

Tissihütte / Rifugio Attilio Tissi (0039 - 0437 - 72 16 44)


Tag 23 | Rifugio Tissi - Passo Duran
Typ: einfache aber teils anstrengende Wanderung, Blockwerk und Geröll
Länge: 14 km
Dauer: 6 - 7 Stunden
Höhenmeter: 650 im Aufstieg, 1200 im Abstieg

Beschreibung:
In den kommenden Tagen folgen wir dem Dolomitenhöhenweg 1 mit seiner typischen Markierung, dem blauen Dreieck. Die heutige Wanderung ist sehr abwechslungsreich, bunte Alpenblumen, verlassene Almen, haushohe Felsen, Geröll, Bäche und immer wieder verschiedene Wälder. Über eine Scharte und drei Sättel haben wir traumhafte Aussichten, immer noch die Civetta im Blick, der grandiose Felsturm Torre Venezia erinnert uns an unser Ziel, auch die Moiazza-Gruppe und die Feltriner Dolomiten begleiten uns. Tipp: Wenn Du den Weg über die Schiara geplant hast und nicht die ganze Zeit über das Klettersteigset tragen möchten, kannst Du es zu einer der beiden Unterkünfte (siehe unten) am Passo Duran per Post schicken.

Übernachtung:

Rifugio San Sebastiano (0039 - 0437 - 62 36 0)
Rifugio Cesare Tomé (0039 - 0437 - 65 19 9)


Tag 24 | Passo Duran - Rifugio Pian de Fontana
Typ: meist einfache aber lange Wanderung, teils ausgesetzt, Trittsicherheit
Länge: 16 km
Dauer: 7 - 8 Stunden
Höhenmeter: 1100 im Aufstieg, 1200 im Abstieg


Beschreibung:
Die ersten Kilometer müssen wir heute der teils stark frequentierten Passstraße folgen, bevor wir wieder in die Stille der Bergwelt eintreten können. Wenn wir aus dem Wald über die Forcella Dagarei treten, stehen wir Mitten in der grandiosen, rauen Welt der Belluneser Dolomiten. Die liebliche Alm Malga Moschesin wirkt hier wie eine Oase und lädt zu einer Pause und zum Füllen der Wasserflasche ein. Im Verlauf der Strecke wird der Weg zuerst immer weniger anspruchsvoll, die Gegend grüner und man ahnt, dass die Berge gegen Süden hin nun langsam auslaufen. Trotzdem haben wir noch einen anstrengenden Aufstieg und einen steilen Abstieg, der Konzentration erfordert vor uns, bevor wir beim traumhaft gelegenen Rifugio Pian de Fontana ankommen.

Übernachtung:
Rifugio Pian de Fontana (0039 - 0335 - 60 96 819)


Tag 25 | Rifugio Pian de Fontana - Rifugio 7° Alpini
Typ: anspruchsvolle, lange Wanderung, Klettersteigerfahrung, Schwindelfreiheit, gutes Wetter
Länge: 8 km
Dauer: 8 Stunden
Höhenmeter: 1000 im Aufstieg, 1100 im Abstieg

Beschreibung:
Heute erwartet uns eine der Schlüsselstellen der Tour von München nach Venedig, die Überschreitung der Schiara über den Klettersteig Marmol. Für die Begehung der Schiara ist ein Klettersteigset erforderlich. Der Klettersteig ist als mittelschwer eingestuft und daher sollte man auch Klettersteigerfahrung mitbringen. Die Tour ist nur bei gutem Wetter sinnvoll, wenn gleich dann viele Bergliebhaber unterwegs sind und es teilweise im Klettersteig zu Wartezeiten kommt. Bei schlechtem Wetter oder ohne Klettersteigset nimmt man den Abstieg über das Rifugio Furio Binchet und fährt dann mit dem Bus nach Belluno, die Wanderung führt sonst auf einer verkehrsreichen Straße mit wenigen sicheren Gehwegen.

Übernachtung:
Rifugio 7° Alpini - sprich: " -Setimo Alpini" (0039 - 0437 -94 16 31)

Tag 26 | Rifugio 7° Alpini - Belluno
Typ: einfache Wanderung
Länge: 14 km
Dauer: 4,5 Stunden
Höhenmeter: 250 im Aufstieg, 1250 im Abstieg


Beschreibung:
Nach den Anstrengungen des Vortages haben wir uns heute eine leichte Wanderung verdient, die allerdings gegen Ende hin auf asphaltierten Straßen verläuft. Wir kommen bergab schnell voran und nachdem heute genügend Zeit ist, kann eine Rast in den schönen, aber eisigen Pools des Baches Torrente Ardo nicht schaden. Nach einem ganz kurzen Anstieg wird das Gebiet deutlich besiedelter und über kleine Orte erreichen wir schließlich Belluno.
Für alle, die nicht das gesamte Gepäck nach Venedig schleppen wollen, ist Belluno ein guter Ort, sich von schweren Bergschuhen, dicken Jacken und langer Unterwäsche zu verabschieden und auch sonst alles nicht mehr nötige nach Hause zu schicken ;-)

Übernachtung:
Albergo al Ponte della Vittoria (0039 0437 92 52 70)
Albergo Mirella (0039 - 0437 - 94 18 60)
-  Hotel Astor (0039 - 0437 - 94 20 94)

 

Über uns | Petra & Gerhard Zwerger-Schoner, Innsbruck, Österreich.
Wir sind professionelle Fotojournalisten, Filmemacher, Buchautoren und Vortragsreferenten.

Unsere Themenschwerpunkte: Outdoor, Alpines & Berge, Länderreportagen über Tirol, Norwegen, Neuseeland, Nordamerika, Australien, Neuseeland. Unsere Bilder erscheinen in Zeitschriften und Online-Magazinen, wie NATIONAL GEOGRAPHC, DIE ZEIT, GEO u.a. und werden von renommierten Bildagenturen z.B. Getty Images, Corbis, Mauritius Images, Alamy, FLPA u.v.a. weltweit vertrieben.

Auf dieser Seite finden Sie Inhalte zu folgenden Themen: München Venedig Wandern | Tag 22 - 26 | Die südlichen Dolomiten Etappen Muenchen Venedig Alpen Wandern Bergwandern Traumpfad Film Fotos Bilder Fernwandern Fernwanderweg Alleghe Rifugio Tissi Passo Duran Pian De Fontana Schiara 7 Alpini Belluno Etappe 5 | Die südliche Dolomiten - Tag 22 bis 26 | Zu Fuß über die Alpen von München nach Venedig